Jahreshauptversammlung 2014

Jahreshauptversammlung November 2014: Alter und neuer Vorstand

Am Freitag den 21. November 2014 fand im Hubertushof die Jahreshauptversammlung des Ski-Clubs Nordhelle statt. Diese war mit 33 Mitgliedern gut besucht.

Zu Beginn der Versammlung verlaß Schriftführer Oliver Funke das Protokoll der  Jahreshauptversammlungen von 2013 und von 1979. Auch gedachte man dem verstorbenen langjährigen Ski-Club Mitglied Friedhelm "Schnuppi" Weber.

Im zurückliegenden Jahr musste nach 45 Jahren der Skilift am Skihang Hohl stillgelegt und zurückgebaut werden. Somit steht dem Ski-Club nun kein eigener Hang mehr zur Verfügung und man wird in Zukunft zum alpinen Skilaufen auf andere Skihänge in der Umgebung oder in Ski-Hallen ausweichen. 

  

 

Vorstandswahlen

Jahreshauptversammlung November 2014: Jubilare

Bei den anstehenden Vorstandswahlen kam es zu einigen Änderungen. Für Hansjörg Schulte, der 35 Jahre den Ski-Club erfolgreich leitete wurde Frank Dittmann einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt. Er hatte sich im Laufe des Jahres bereit erklärt diesen Posten zu übernehmen und den ca. 140 Mitglieder starken Verein zu führen.

Da auch Sportwart Friedrich Westerhoff nicht mehr für sein Amt zur Verfügung stand, wurde er durch Carsten Engel ersetzt. Beide führen weiterhin das Mountainbikefahren weiter.

Als Wanderwart stellte sich Jens Klüppelberg zur Verfügung, der diesen Posten von Bernd Cramer übernahm. Er wird die für den 10. Januar 2015 geplante Jahresabschlusswanderung leiten.

Zum Tätigkeitsbereich der neu geschaffene Position des Medienwartes gehört die Erstellung einer Homepage für den Verein. Somit ist man dann auch im Internet präsent.

Für weitere 2 Jahre wurden jeweils einstimmig wiedergewäht: Hartmut Michel (2. Vorsitzender), Oliver Funke (Schriftführer) und Udet Funke (Sozialwart).

 

Ehrungen

Jahreshauptversammlung November 2014: Geschenkübergabe

Während der Jahreshauptversammlung wurden durch den ausscheidenden 1. Vorsitzenden Hansjörg Schulte einige Mitglieder für 25-jährige Vereinstreue mit einer Vereinsnadel geehrt. Zu diesen gehörten: Paul und Christel Schnelle, Kirsten Funke und Martin Mayer.

Abschließend wurden die ausscheidenden Vorstandsmitglieder mit Geschenken für Ihren Einsatz im Sinne des Vereins bedacht.  Hansjörg Schulte erhielt hierbei für seine 35 Jahre an der Spitze des Ski-Clubs Nordhelle einen umfangreichen Präsentkorb aus den Händen vom 2. Vorsitzenden Hartmut Michel und Schriftführer Oliver Funke.

 

 

 

 

  


Fotos: © Volker Halbhuber


 

 

Registrieren Sie sich jetzt für unseren Newsletter!

Suche

Wer ist online?

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online

Termine

Eine Übersicht über die aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier hinterlegt. 

calendar 2027122 960 720

Mitglieder-Login


Nach erfolgreicher Anmeldung kann im Menü oben rechts die Seite "für Mitglieder" angewählt werden. Vielen Dank!

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie hiermit einverstanden sind.